Unser diesjähriges Motto lautet:

und alle machten mit!

Unser Schulfest griff das Motto des aktuellen Schuljahres auf und stand somit ebenfalls unter dem Gedanken: „Aktiv und fit, alle machen mit!“ Insgesamt 19 unterschiedliche Angebote motivierten Schulkinder und Besucher gleichermaßen zur regen Teilnahme.

 

Bei herrlichem Wetter begrüßte Christine Wiesand im Pausenhof die Mädchen und Buben mit ihren Familien sowie zahlreiche Gäste, unter anderem den ersten Bürgermeister Heinz Meyer sowie Renate Ott-Schwander, die ehemaligen Rektorin der Grundschule. Die kommissarische Schulleiterin bedankte sich herzlich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen, insbesondere bei den Leitern der Workshops, beim Elternbeirat sowie bei allen Helfern. Der Bürgermeister hob in seinem Grußwort das vorbildliche Miteinander in der Schulgemeinschaft und auch die funktionierende gegenseitige Unterstützung innerhalb der Gemeinde hervor: Die örtlichen Sportvereine, die Freiwilligen Feuerwehren aus Burgthann und Mimberg, das Bayerische Rote Kreuz, Betriebe und Firmen aus der Region sowie Privatpersonen wirkten tatkräftig mit und boten, neben Eltern und Lehrkräften, attraktive Kurse an oder betreuten umsichtig Stationen. Die Vorsitzende des Elternbeirates, Anja Litsche, lud alle ein, die vielen kulinarischen Köstlichkeiten, die von fleißigen Bäckern und Köchen aus der Elternschaft zubereitet worden waren, sowie die feinen Eissorten zu genießen. Schwungvoll und fröhlich ausgestaltet wurde die Begrüßung durch die Tänze der beiden Zumba-Gruppen „Crazy-Kids“ unter der Leitung von Romana Mosburger, durch den eigens arrangierten Rap „Jump“ von Sophia und Franziska, Klasse 3a, sowie durch den eingängigen Schulsong. Das im Lied besungene „Prima Klima“ war während des gesamten Festes deutlich spürbar.

 

Durchgängig bei allen Aktionen herrschte eine friedliche, gelöste Atmosphäre, und die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Freude und Interesse dabei, unabhängig vom Workshop: etwa beim Sport wie beim Fußballspiel oder bei Zumba (TSV Burgthann), beim Tischtennis (FC Ezelsdorf), beim Boule (Pétanque Club Burgthann), beim Turnen mit Luftballons und der Koordinationsleiter (Julia Schäff, Corinna Götz, Annabell Gottschalk), beim Jump Style (Helga Schaffer, Julia Bröer, Monika Schötz), beim Jonglieren bzw. bei der Artistik (Pauline Härtel), bei der Selbstbehauptung (Kampfkunstschule Geiger), auf dem Trampolin (Schwitzkasten) oder auf der Hüpfburg (Freiwillige Feuerwehr Mimberg). Entspannung und Abwechslung boten der Yoga-Kurs (Petra Leis), eine Eier-Schulhausrallye (Stefanie Vitzthum, Dorle Fuchs), der Reaktionstest und besondere Phänomene (Michael Mahringer), das Schminken von Verletzungen (Daniel Hengelein, BRK) oder Tüftelaufgaben bei Familie Knobelix (Monika Dingeldein-Schleißing, Claudia Wunderlich). Äußerst kreative Kunstwerke entstanden bei „Melonenhai und Gurkenkrokodil“ (Tina Schuschies, Carmen Wagner, Claudia Endlein), die zudem sehr lecker schmeckten und gesund waren. Großen Spaß hatten außerdem alle Gokart-Fahrer, die auf der mobilen Bahn im Schulhof unterwegs waren. Diese wurde freundlicherweise von gokart-profi.de kostenlos zur Verfügung gestellt und von der Freiwilligen Feuerwehr Burgthann betreut. Zum Glück verlief der Tag unfallfrei, und niemand musste die Krankenstation aufsuchen, für die sich Elisabeth Gamst verantwortlich zeigte.

 

Ganz individuell, nach eigenen Vorlieben und Interessen, stellten sich die Schulkinder ihr eigenes Programm zusammen. Die Zeit bis 13 Uhr verging wie im Fluge, denn wirklich alle machten mit und waren überaus aktiv und fit – so wie es das Motto des Schulfestes wünschte.

Kreativ und abwechslungsreich –

so schmeckt das Pausenbrot

Das Donnerstagsgespräch stand ganz im Zeichen gesunder Ernährung. Frau Sabine Müller, Ökotrophologin und ehemalige Elternbeiratsvorsitzende, referierte für Eltern, Großeltern und Lehrkräfte über eine ausgewogene Ernährung. Klar und einprägsam veranschaulichte sie ihre Empfehlungen anhand einer Ernährungspyramide, welche sie in „Essen“ und „Extras“, wie Süßigkeiten, unterteilte. Auf die von der Werbung stark angepriesenen sogenannten „Kinderlebensmittel“ könne man gänzlich verzichten. Insbesondere Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukte liefern einen Großteil der benötigten Nährstoffe. Für den Inhalt der Pausenbrotbox hatte Frau Müller kreative Ideen parat, wie etwa Obst- bzw. Gemüsespieße oder lustig belegte Brotgesichter. Zugleich wies die Ernährungsberaterin darauf hin, dass sich das Essverhalten der Kinder stark an den Gewohnheiten der Eltern orientiere. Gemeinsame, entspannte Mahlzeiten, ohne jegliche Ablenkungen, sollten regelmäßig Platz im Familien- und Schulleben finden. Mit Blick auf die durchaus speziellen Auswahlkriterien der Kinder hinsichtlich Nahrungsmittel riet die Expertin zu Geduld. Wer sich noch näher mit der Thematik beschäftigen möchte oder Anregungen sucht, wird im Internet fündig (siehe Foto-Galerie). Vielen Dank, liebe Frau Müller, für den kurzweiligen, sehr informativen Abend!

Aktiv und fit - wir tanzen alle mit!

Hoch motiviert und voller Elan lernten alle Schülerinnen und Schüler einen flotten Tanz von den engagierten Praktikantinnen Julia und Moni. Gemäß unserem Jahresmotto war jeder aktiv, fit und hatte eine ganze Menge Spaß!

Wir sind aktiv und fit - wir fahren Schlitten!

Fit kids!

Gemäß unserem Jahresmotto sorgte Frau Klaus dafür, dass sich alle Schülerinnnen und Schüler engagiert bewegten und außerdem noch Spaß dabei hatten. Vielen Dank für diese aktive und launige Bewegungspause!

Obst und Gemüse kann so lecker sein!

Um die Abwehrkräfte für die nasskalte Jahreszeit zu stärken und um fit in die Herbstferien zu starten, wurde an der Grundschule Burgthann in allen Klassen gemeinsam gefrühstückt. Dank der vorbildlichen Unterstützung der Eltern konnte in jedem Klassenzimmer ein reichhaltiges Buffet bestehend aus den verschiedensten Obst- und Gemüsesorten aufgebaut werden. Auch an einer kleinen „Saftbar“ durfte man sich bedienen. Sehr viele Kinder ließen sich die gesunden Leckereien schmecken und genossen die ausgiebige Frühstückspause im Kreise ihrer Mitschüler.

Grundschule Burgthann

Mimberger Straße 28

90559 Burgthann

 

Telefon: 09183 - 933 020

Telefax: 09183 - 950 930

gs-burgthann@odn.de

Wichtige Termine:

26.03., Di:

Schulanmeldung,

14.30 - 16.30 Uhr

Aktualisiert am 18.03.2019