Schulbücher und Hefte für die SOS-Kinderdörfer

Eltern und Kinder der Klasse 2c unterstützten in der Vorweihnachtszeit mit einer großzügigen Spende die SOS-Kinderdörfer weltweit. Vom gespendeten Geld kann ein Paket mit Schulbüchern und Heften finanziert werden. Mit dieser Aktion möchte die Klasse 2c ein Zeichen setzen und Kindern, die lernen wollen, aber nicht genügend Schulmaterial zur Verfügung haben, eine Freude bereiten. Als Anerkennung gab es eine Geschenkurkunde, welche man gemeinsam stolz präsentierte. Vielen Dank für diese tolle Idee und das vorbildliche Engagement!

Die Prinzessin auf der Erbse

Kurz vor den Weihnachtsferien stand für alle Klassen der Grundschule Burgthann ein gemeinsamer Besuch des Nürnberger Staatstheaters an. Für die rund 200 Mädchen und Buben sowie deren Lehrkräfte war bereits die Fahrt mit der S-Bahn das erste Highlight, das dank der aufmerksamen Augen aller Begleitpersonen reibungslos klappte. Im Opernhaus angekommen, staunte so mancher der jungen Gäste über den imposanten Saal mit den roten, klappbaren Sesseln. Kaum hatten alle Platz genommen, startete schon das Orchester mit wunderbaren Klängen, und die Erzählerin betrat die Bühne. Gekonnt nahm sie das Publikum mit in das bekannte Märchen von Hans Christian Andersen: Auf der verzweifelten Suche nach einer angemessenen Frau, einer echten Prinzessin, hilft dem Königssohn am Ende tatsächlich eine wahre „Kleinigkeit“- nämlich eine Erbse. Die Aufführung, die mit wenig Kulisse und ohne Action auskam, schloss mit einem Lied auf die Erbse. Darin wurde besungen, wie wichtig und entscheidend etwas Unscheinbares sein kann.

Wir bedanken uns herzlich bei den Begleitpersonen und beim Elternbeirat, der mit einem großzügigen Zuschuss den Besuch des Kinderkonzertes ermöglicht hat.

Mmmm - Wir backen Plätzchen!

Mit geduldiger Unterstützung einiger Schülermamas wurden in der Klasse 2c jede Menge herrliche Plätzchen gebacken. Das war lecker!

Wir feiern Advent

Mit besinnlichen Liedern, schwungvollen Tänzen und einer wunderbaren Geschichte feierten wir gemeinsam den ersten Advent.

Kinder helfen Kindern

WIR – NATÜRLICH GEMEINSAM! Das Jahresmotto der Prima-Klima-Grundschule Burgthann veranlasste die Schülerinnen und Schüler, sich an der Aktion Sternstunden zu beteiligen. Ausgehend vom Bayerischen Rundfunk wird dabei Geld für Kinder in Deutschland und weltweit gesammelt, die sich in einer Notlage befinden. Dadurch können dann zum Beispiel behindertengerechte Spielplätze gebaut oder Wohnungen für Mädchen und Jungs eingerichtet werden, die ohne ihre Eltern leben müssen.

Zahlreiche Kinder bastelten fleißig und so gab es Strohsterne, Fröbelsterne, beleuchtete, gehäkelte und gefaltete Sterne. Jeder Stern war ein kleines Kunstwerk für sich. Doch auch die neuen Erstklässler und deren Eltern beteiligten sich begeistert beim Sternebastelnachmittag in der Grundschule. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Elternbeirat sowie den Fachoberlehrerinnen Susanne Maas und Tatjana Stark. Beim Falten, Schneiden und Nähen kamen alle ins Gespräch, auch mit den Klassenlehrern Claudia Endlein und Patrick Heinz, und lernten sich besser kennen. Einige Sterne werden sogar noch den Tannenbaum in der Aula schmücken und somit die gesamte Schulfamilie in der Adventszeit begleiten.

Die vielfältigen Bastelarbeiten wurden gut verpackt und nach Nürnberg zum Haus des Bayerischen Rundfunks gefahren. Dort gibt es auch wieder viele Helfer, die die Sterne von den verschiedenen Schulen annehmen, zum Nürnberger Christkindlesmarkt bringen und den Stand betreuen. Besucher des Christkindlesmarktes können dort die wunderschönen Kunstwerke gegen eine Geldspende erwerben.

Nur gemeinschaftlich kann Gutes geschehen und so begleiten die Mädchen und Buben der AG „Ich und die Welt“, deren Ziel die Stärkung der sozialen Kompetenzen ist, unterstützt durch die stellvertretende Schulleiterin Ulla Alexander-Franz das Sternstundenprojekt mit besonderem Engagement.

Wir lesen vor

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Seit 2004 findet dieser besondere Tag immer am dritten Freitag im November statt. Die Grundschule Burgthann beteiligt sich seit langem und gibt jedes Jahr ein neues Motto aus.

Heute, am 16. November 2018 hieß es „Ein Überraschungsgast liest vor“.  In den Klassen war es also ein wohl gehütetes Geheimnis, welcher spezielle Gast zum Vorlesen kommen würde. Die Kinder freuten sich sehr über Schülermamas, Lehrer anderer Klassen und Praktikantin Lucie Mayer.

Eine außergewöhnliche Überraschung gab es in der ersten Pause. Die Schülerinnen und Schüler der AG Lesen mit Frau Leonhardt verteilten sich mit ihrem Lieblingsbuch im Hof und lasen daraus vor. Gleichzeitig machten die Mädchen und Buben der AG Theater mit Frau Dingeldein-Schleißing ihre Mitschüler mit Sprechchören und Handzetteln auf den Vorlesetag und die Aktion im Pausenhof aufmerksam. Nach kurzer Zeit gesellten sich viele Schulkinder zu den Vorlesern und lauschten gespannt bei kühlem, aber wunderbar sonnigem Wetter.

Grundschule Burgthann

Mimberger Straße 28

90559 Burgthann

 

Telefon: 09183 - 933 020

Telefax: 09183 - 950 930

gs-burgthann@odn.de

Wichtige Termine:

18.01., Fr: Leistungsbericht für die 4. Klassen

Aktualisiert am 16.01.2019