Schulanfang - leicht gemacht!

1. Freuen Sie sich mit Ihrem Kind auf die Schule! Eine positive Einstellung beeinflusst das kindliche Denken enorm.

 

2. Erleichtern Sie Ihrem Kind den Schulalltag! Voraussetzung ist ein bis zum Schulanfang eingespielter, strukturierter Tagesablauf.

 

3. Fördern Sie die Selbstständigkeit Ihres Kindes! Trauen Sie ihm etwas und stärken Sie dadurch sein Selbstbewusstsein.

 

4. Gewöhnen Sie Ihr Kind an selbstverständliche Ordnungen und die regelmäßige, termingerechte Erfüllung seiner Pflichten!

 

5. Schenken Sie Ihrem Kind Zeit, aufmerksam zuzuhören! Intensive Gespräche sind besonders wichtig.

 

6. Wecken Sie das Interesse für Bücher! Lesen Sie regelmäßig vor! Keine CD-Einspielung ersetzt die Gute-Nacht-Geschichte!

 

7. Fördern Sie den natürlichen Bewegungsdrang und die Kreativität Ihres Kindes! Kinder brauchen Sport, viele Möglichkeiten, sich an der frischen Luft zu bewegen und genügend Zeit zum Spielen! Auch Verlieren will gelernt sein!

 

8. So viel wie nötig, so wenig wie möglich! Fernsehen und Computerspiele gehören zum Alltag. Wichtig ist, Medienkompetenz glaubhaft vorzuleben.

 

9. Übung macht den Meister, aber: Üben will gelernt sein! Zehn Minuten konzentriertes Üben ist effektiver als eine Stunde Druck und Stress. Nicht vergessen: Eltern sind keine Hilfslehrer!

 

10. Gute Stimmung hilft beim Lernen und fördert die Konzentrationsfähigkeit! Angst und Leistungsdruck blockieren das Denken!

 

11. Bleiben Sie gelassen und geduldig! Jedes Kind ist anders! Deshalb: Vergleichen Sie Ihr Kind nicht mit anderen. Geben Sie ihm genügend Zeit, individuelle Möglichkeiten und die Chance, sich zu bewähren.

 

12. Halten Sie Kontakt zur Klassenlehrkraft! Sie kennt schnell die schulischen Stärken und Schwächen und kann passgenaue Anregungen geben. Lassen Sie sich helfen, bevor es Probleme gibt!

 

 

Grundschule Burgthann

Mimberger Straße 28

90559 Burgthann

 

Telefon: 09183 - 933 020

Telefax: 09183 - 950 930

gs-burgthann@odn.de

Wichtige Termine:

 

28.10. - 02.11.: HERBSTFERIEN

Wir leben und lernen in einer ausgezeichneten gebärdensprachfreundlichen Institution.

Aktualisiert am 16.10.2019