Verkehrssicherheitstraining mit dem ADAC

an der GS Burgthann

„Aufgepasst mit ADACUS“ richtete sich an die Kinder der drei ersten Klassen der Grundschule Burgthann. Das Programm führte junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger heran. Wichtige Verhaltensregeln wurden erläutert und aktiv eingeübt. Dabei wurden persönliche Erfahrungen der Kinder aufgegriffen. In dem rund 45-minütigen Programm vermittelte ein speziell ausgebildeter ADAC Moderator kindgerecht wichtige Sicherheitsaspekte. Damit der Spaß nicht zu kurz kam, führte der Kinderliebling „ADACUS“, eine wissbegierige Puppe, durch das Programm.

Zunächst einmal berichteten die Kinder der GS Burgthann von ihren Erlebnissen im Straßenverkehr. Es wurde gemeinsam überlegt: „Wie verhalte ich mich an der Ampel? Worauf muss ich am Zebrastreifen achten?“ Im praktischen Teil wurden die Kinder mit dem Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen vertraut gemacht. Das richtige Verhalten wurde aktiv eingeübt. Dabei spielten die Kinder abwechselnd die Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer wie z.B. Autofahrer. Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurde mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht.

Bustraining für die Erstklässler

Passend zum Schuljahresbeginn führte Herr Rico Appelt und Frau Jasmin Kritzenthaler mit allen Erstklasskindern ein Busfahrtraining durch. Es war sehr erstaunlich für die Kinder, dass ein chaotisches Einstiegen und Platzsuchen sehr viel Zeit benötigt. Nachdem die Mädchen und Buben von den Jugendverkehrspolizisten Tipps zum geordneten Einsteigen und zur richtigen Platzsuche, bzw. zum korrekten Stehen mit Schultasche bekommen haben, konnten diese Ratschläge prima umgesetzt werden und die Zeitdauer des Einstiegs halbierte sich. Beim anschließenden Busfahren mit Bremsmanöver konnte auch das richtige Festhalten trainiert werden. Den beiden Verkehrspolizisten gebührt ein großes Dankeschön, dass sie die Burgthanner Kinder so fit für zukünftige Busfahrten machten. Als Vertreterin der Burgthanner Gemeinde war auch Frau Stefanie Votav anwesend, die auch für die Organisation der Schulweglotsenhelfer zuständig ist.

Coronavirus – Hygienemaßnahmen an den Schulen in Bayern (Stand: 19.09.22)
Übersicht über die Hygienemaßnahmen an S
Adobe Acrobat Dokument 208.3 KB

Aus unserem Schulleben 2022/2023:

Grundschule Burgthann

Mimberger Straße 28

90559 Burgthann

 

Telefon: 09183 - 933 020

Telefax: 09183 - 933 0220

gs-burgthann@odn.de

Krankmeldung

telefonisch oder über Elternnachricht

Wichtige Termine:

 

03.10., Mo:

Tag der deutschen Einheit

Wir leben und lernen in einer ausgezeichneten gebärdensprachfreundlichen Institution.

Aktualisiert am 29.09.2022