Faschingsparty

Pünktlich zur Essenspause wurden am Freitag, 9.2.2024, feine Krapfen und herzhafte Brezen an die Grundschule Burgthann geliefert. Auch dieses Jahr zeigte sich der Elternbeirat zu Fasching sehr großzügig und spendierte den Schulkindern sowie dem schulischen Team ein leckeres Frühstück. Bestens gestärkt ging es dann um 10 Uhr mit der gemeinsamen Party los. Jede Klasse durfte sich nach und nach in die Polonäse einreihen, und die lange, bunte Schlange endete in der Aula. Die beiden Lehrerinnen Dagmar Wirth und Viola Dollinger luden dort Groß und Klein zum Tanzen und Mitsingen ein. Mit ansteckender Fröhlichkeit und beeindruckender Motivation schafften sie es in kurzer Zeit, die gesamte Schulfamilie zum Mitmachen zu bewegen und für ausgelassene Stimmung zu sorgen. In diesem fröhlichen Miteinander bot sich zudem ausgiebig Gelegenheit, die kreativen, phantasievollen und unterschiedlichen Verkleidungen in Augenschein zu nehmen und zu bewundern. Egal, ob Sternenkrieger, Prinzessin, Marienkäfer, Pirat, Hexe, Clown, Skelett, Sportler oder literarische Figur: Alle waren sich einig, dass es nächstes Jahr wieder solch eine tolle Faschingsfeier mit krönender Bonbonkanone geben muss.


Informationen zum Elternabend "Betreuung"

Download
Angebote zur Betreuung für Schulkinder der Grundschule Burgthann im Schuljahr 2024/25
Mittagsbetreuung, Elternabend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Besuch des „GeschichtenStadls“ an der GS Burgthann

Am Freitag, den 26. Januar besuchte die Geschichtenerzählerin Andrea Gonze die Grundschule Burgthann. Die Schüler der Klassen 1 a, 1 b, 2 a, 2 b und 2c waren von den Geschichten des GeschichtenStadls begeistert und durchlebten jede der fantastischen Reisen ins Märchen- und Sagenland mit höchster Spannung, lachenden Zwischenrufen und neugierigen Fragen. Spielerisches Lernen, Synergien erkennen und nutzen waren an diesem schulischen Vormittag gefragt. Andrea Gonze bot ein künstlerisch hochwertiges und professionell ausgearbeitetes Programm. Märchen und Geschichten sind für das menschliche Gehirn sehr wichtig, vor allem wenn sich die Bilder im Inneren des Kopfes durch das Erzählen selbst bilden. Dies bereichert die Entwicklung der Kinder auf vielfältige Weise.